Free Trial

Safari Books Online is a digital library providing on-demand subscription access to thousands of learning resources.

Was braucht man... Ein Virenscanner und eine Firewall: Unser geliebtes Windows ist vor allem eines: Hauptangriffsziel von allerhand digitalem Ungeziefer, das darauf aus ist, Passwörter, PINs und TANs auszuspähen und diese seinem Urheber für lukra- tive Transaktionen zukommen zu lassen. Verwenden Sie daher einen korrekt konfigurierten, regelmäßig mit Updates versehenen Virenscanner nebst was- serdichter Firewall. Zusätzlich (aber nicht als Ersatz!) leisten auch der Windows Defender oder Ad-Aware und SpyBot Search & Destroy wertvolle Dienste. Ein Phishing-sicheres E-Mail-Programm: Das kann z. B. Windows Mail unter Windows Vista/Windows 7 sein, aber auch der Mozilla Thunderbird verfügt über eine ausgefeilte Erkennungstechnik zum Aufspüren von Phishing-Mails. Regelmäßige Updates für das Betriebssystem: Wer in einem kriminellen Vier- tel wohnt, der muss den Zaun um sein Haus in regelmäßigen Abständen über- prüfen. Für Ihren Computer bedeutet das, dass die automatischen Updates des Betriebssystems aktiviert sein müssen. Unter Windows finden Sie die entspre- chende Einstellung in der Systemsteuerung mit dem Suchbegriff updates. Sehen Sie im Konfigurationsbereich Automatische Updates ein- und ausschalten nach, ob die Updates aktiviert sind, und holen Sie das ggf. nach. schutz vor virtuellem Diebstahl