Free Trial

Safari Books Online is a digital library providing on-demand subscription access to thousands of learning resources.

Share this Page URL
Help

Kapitel 4: iDVD `09 > Untermenüs bearbeiten und Themen mischen - Pg. 209

Untermenüs bearbeiten und Themen mischen Weniger ist mehr Mit dem Einsatz animierter Hintergründe sollten Sie sparsam umgehen, da durch diesen Effekt Ihr DVD-Menü sehr unruhig werden kann. Außerdem ist es ratsam, den Hintergrund-Clip in iMovie auf die benötigte Länge zu schneiden, da Sie damit iDVD die Arbeit erheblich erleichtern. Um einen Hintergrund wieder zu entfernen, gehen Sie folgendermaßen vor: 1. Öffnen Sie die Menü-Informati- onen, indem Sie in den Menü- Hintergrund klicken und (ï)(I) drücken. Ziehen Sie das mittlere Bild im Abschnitt h Intergrund etwas aus seinem Rahmen hinaus (es genü- gen schon wenige Pixel). Das Bild verpufft in einem Bit- wölkchen und wird aus dem Hin- tergrund gelöscht. Ein Hintergrundbild lässt sich ganz einfach aus den Menü-Informationen ziehen und so aus dem Menü löschen. 2. 3. Untermenüs bearbeiten und Themen mischen Bislang haben wir uns ausschließlich mit dem Hauptmenü der DVD beschäftigt. Aber ein DVD-Menü besteht üblicherweise ja aus mehreren Menütafeln. So bietet das Hauptmenü etwa die Möglichkeit, den Film direkt abzuspielen, oder eine bestimmte Szene anzusprin- gen. Für die Szenenauswahl wird natürlich ebenfalls ein Menü benötigt. Fügen Sie wie beschrieben einen Film mit Kapitel-Markern zu Ihrem Projekt hinzu, fügt iMovie die benötigten Untermenüs automatisch ein. Um dieses Untermenü in iDVD ange- zeigt zu bekommen, klicken Sie den entsprechenden Menüeintrag ­ also etwa: ,,Szenen- auswahl" ­ doppelt an. Nach einem kurzen Moment wechselt iDVD zum gewünschten Menü. 209