Free Trial

Safari Books Online is a digital library providing on-demand subscription access to thousands of learning resources.

Share this Page URL
Help

3.1 Updatemanagement, gewusst wie > 3.1 Updatemanagement, gewusst wie - Pg. 85

Update- und Treibermanagement Kapitel 3 Bild 3.8: Anzeige des Sicherheitsstatus im Microsoft Baseline Security Analyzer Sobald Sie das Programm installieren, richtet dieses ein Symbol auf dem Desktop ein. Zudem lädt der Analyzer eine Konfigurationsdatei vom Microsoft Update- Server, die Informationen über aktuelle Updates enthält. Diese Datei sollte von Zeit zu Zeit aktualisiert werden ­ hierzu müssen Sie bei gestartetem Microsoft Baseline Security Analyzer kurzzeitig online gehen. Rufen Sie den Microsoft Baseline Security Analyzer später auf, kann dieser das lokale System, aber auch andere Rechner in einem Netzwerk einer Analyse unter- ziehen. Die Rechner im Netzwerk müssen dabei nicht mit dem Internet verbun- den sein. Das Tool unterzieht die angegebenen Systeme dabei einem Sicher- heitscheck und zeigt die Ergebnisse in einem Bericht an (Bild 3.8). Neben einer Auflistung fehlender Sicherheitsaktualisierungen liefert das Programm auch Aussagen zu Passwort- und Konteneinstellungen. Sie werden z. B. informiert, ob Konten ohne Kennwortschutz vorliegen oder mehrere Administratorkonten akti- viert sind. Über die jeweiligen Links Ergebnisdetails der Ergebnisliste lassen sich HTML-Seiten mit Details zu den fehlenden Updates anzeigen. Vermutlich wird der MSBA auf einen gravierenden Sicherheitsmangel hinwei- sen, wenn Benutzerkonten keine Kennwörter aufweisen. Sie sollten sich die Sicherheitswarnungen also genau ansehen und bewerten, ob die vorgeschla- gene Maßnahme für Windows 7 Home Premium relevant ist. Bei Windows 7 Home Premium ist z. B. die Warnung, dass die Kennwörter für Benutzerkonten nie ablaufen, weniger sinnvoll, denn in dieser Betriebssystemvariante hat Microsoft die betreffenden Benutzerkonteneigenschaften schlicht deaktiviert. In meinem Vista-Blog ist unter http://gborn.blogger.de/stories/1129449/ beschrieben, wie sich diese Eigenschaft über eine Hintertür ändern lässt. 85