Free Trial

Safari Books Online is a digital library providing on-demand subscription access to thousands of learning resources.

Share this Page URL
Help

Teil 2: Sicherheit und Netzwerke > 5 Der Zugang zum Internet - Pg. 143

5 Der Zugang zum Internet Nachdem Sie sich nach der Lektüre des vorherigen Kapitels mit den ersten Fragen der Grundsicherung des Rechners auskennen, können Sie nun daran gehen, den Rechner in ein Netzwerk einzubinden. Vordringlich interessant wäre an dieser Stelle natürlich zunächst der Zugang zum Internet. Ein wach- sender Teil der heute vorhandenen Verbindungen von einzelnen Rechnern zum Internet geschieht aber nicht mehr direkt, sondern im Rahmen eines Netzwerks ­ entweder über Kabel (LAN) oder über Funk (WLAN). Deswegen wollen wir uns hier gleich mit der Einbindung des lokalen Rechners in Netz- werke allgemein beschäftigen. Im ersten Abschnitt dieses Kapitels finden Sie einige Grundüberlegun- gen zur Netzwerkkonfiguration im Allgemeinen und zum Zugang zum Internet im Besonderen ( Abschnitt 5.1). Es geht darin einerseits um die Alternativen, die Ihnen zum Aufbau einer Internetverbindung zur Verfü- gung stehen, andererseits um die Sicherheit in Funknetzwerken. Dann wollen wir uns mit der Frage beschäftigen, wie man einen unter Windows 7 laufenden Rechner in ein bestehendes Netzwerk einbindet ( Abschnitt 5.2). Teil dieses Abschnitts ist auch der Aufbau einer Ver- bindung zum Internet ­ entweder direkt mittels einer Wählverbindung oder indirekt als Komponente eines Netzes. Sie benötigen dafür einen Vertrag mit einem Internetdienstanbieter ­ kurz ISP für Internet Services Provider genannt. Das ist ein Unternehmen, das Internetzugriffsdienste