Free Trial

Safari Books Online is a digital library providing on-demand subscription access to thousands of learning resources.

Share this Page URL
Help

1 Grundfunktionen > 1.5 Menüleiste und Menübrowser - Pg. 25

Aufgabe: Befehlszeilenfenster aus- und einblenden Da bei der dynamischen Eingabe von AutoCAD alle relevanten Informa- tionen am Fadenkreuz angezeigt werden, kann das Befehlszeilenfenster auch ausgeblendet werden. Damit vergrößert sich die Zeichenfläche. Mit dem Befehl B EFEHLSZEILEAUSBL lässt sich das Befehlszeilenfenster aus- blenden und mit dem Befehl B EFEHLSZEILE wieder einblenden. ½ Menüleiste E XTRAS , B EFEHLSZEILE zum Ein- und Ausblenden ½ Tastenkombination (Strg) und (9) zum Ein- und Ausblenden Aufgabe: Textfenster einblenden Soll mehr Text dargestellt werden, kann mit der Taste (F2) das Textfens- ter eingeblendet werden ( Abbildung 1.14). Dabei handelt es sich um ein eigenes Windows-Anwendungsfenster, das als Vollbild dargestellt werden oder über die anderen Fenster gelegt werden kann. Nochmaliges Drücken der Taste (F2) blendet das Textfenster wieder aus. 1.5 Menüleiste und Menübrowser Befehle geben Sie in der Regel nicht auf der Tastatur ein, sondern Sie wählen sie aus den verschiedenen Bedienelementen. Alle wichtigen Befehle finden Sie in den Menüs der Menüleiste. Sie ist aber lediglich im Arbeitsbereich AutoCAD klassisch aktiv. Aufgabe: Anzeige der Menüleiste Die Systemvariable M ENUBAR steuert die Anzeige der Menüleiste. Sie können dies wie folgt ändern: S c h n e l l ü b e r s i c h t AutoCAD 2010/LT 2010 25 Menüleiste und Menübrowser ½ Befehlszeilenfenster andocken: Soll das Fenster wieder am unteren oder am oberen Rand festgesetzt werden, so wird das Fenster wie oben beschrieben verschoben und auf dem unteren oder oberen Rand der Zeichenfläche abgelegt. Es wird dann automatisch angedockt. Drücken Sie beim Verschieben die Taste (Strg) , wird das Andocken verhindert. Das Fenster wird so über die anderen Bedienelemente gelegt. ½ Befehlszeilenfenster durchblättern: Mit den Bildlaufleisten am unteren und rechten Fensterrand lässt sich in den Befehlszeilen blättern. 1.5