Free Trial

Safari Books Online is a digital library providing on-demand subscription access to thousands of learning resources.

Share this Page URL
Help

15 Desktop aufpoliert & optimal genutzt > 15.5 Diese Features gibt's auch noch - Pg. 459

Desktop aufpoliert & optimal genutzt Kapitel 15 Schließend Sie die geöffnete Registerkarte über die OK-Schaltfläche, übernimmt Windows die Einstellungen. Wird der Rechner mit dem laufenden Windows für einige Zeit nicht benutzt, blendet das Betriebssystem nach Ablauf der eingestell- ten Wartezeit die Motive der Diashow auf dem Desktop ein. Falls Sie das Kontrollkästchen Anmeldeseite bei Reaktivierung auf der Register- karte Bildschirmschoner markieren, müssen Sie sich zum Weiterarbeiten neu am Benutzerkonto anmelden. Um in Arbeitspausen Dritte an der Benutzung des Rechners zu hindern, können Sie sich aber durch Drücken der Tastenkombi- nation ( ) + (L) komplett vom Rechner abmelden. Wer ein Desktopsymbol zur schnellen Abmeldung benötigt, kann eine Verknüpfung mit dem Befehl RunDll32.exe user32.dll,LockWorkStation auf dem Desktop anlegen. Sie finden die Richtlinien zum Ändern des Bildschirmschoners im Zweig Benut- zerkonfiguration/Administrative Vorlagen/Systemsteuerung/Anpassung des Editors für lokale Richtlinien (gpedit.msc). 15.5 Diese Features gibt's auch noch Neben der neuen Bedienoberfläche hält Windows 7 noch einige Einstelloptionen bereit. Der folgende Abschnitt geht auf verschiedene dieser Möglichkeiten ein. 15.5.1 Arbeiten mit dem zweiten Monitor Moderne Grafikkarten besitzen häufig einen zweiten Monitorausgang. Wird an diesem Ausgang ein zweiter Monitor oder ein Flachbildschirm angeschlossen,