Free Trial

Safari Books Online is a digital library providing on-demand subscription access to thousands of learning resources.


Share this Page URL
Help

Kapitel 6: Die Programmierung von Spalte... > 6.17 Zeilen filtern - Pg. 286

Kapitel 6 Die Programmierung von Spalten und Zeilen INFO ICON: Info Die Syntax Standardmäßig wird bei der Methode Find nicht zwischen Groß- und Kleinschrei- bung unterschieden. Wünschen Sie jedoch eine Differenzierung zwischen Groß- und Kleinschreibung, dann setzen Sie das Argument MatchCase:=True . Die komplette Befehlssyntax der Methode Find lautet: Ausdruck.Find(What, After, LookIn, LookAt, SearchOrder, SearchDirection, Match- Case, MatchByte) Entnehmen Sie die einzelnen Argumente der Tabelle 6.4. Tabelle 6.4: Die Argumente der Methode Find Argument Beschreibung Enthält den Inhalt, nach dem gesucht werden soll. Gibt die Zelle an, nach der die Suche beginnen soll. Dieses Argument bestimmt, wo überall gesucht werden soll. Möglich ist hierbei die Suche in Formeln ( xlFormulas ), in Zellenwerten ( xlValues ) oder gar in Kommen- taren ( xlComments ). Bestimmt die Übereinstimmung des Suchbegriffs mit dem Suchergebnis. Bei xlPart muss nicht der komplette Suchbegriff mit dem Ergebnis übereinstimmen. Bei xlWhole müssen der Suchbegriff und das Suchergebnis identisch sein. What After LookIn LookAt