Free Trial

Safari Books Online is a digital library providing on-demand subscription access to thousands of learning resources.

Share this Page URL
Help

Kapitel 10: Texte, Schriftfelder und Tab... > 10.9 Beschriftungsobjekte - Pg. 438

Kapitel 10 Texte, Schriftfelder und Tabellen 10.9 Beschriftungsobjekte Was sind Beschriftungsobjekte? Über diesen Begriff sind Sie bestimmt im Laufe dieses Buches schon ein paar Mal gestolpert. Erinnern Sie sich, ganz zu Beginn unserer Zeichen- versuche haben Sie erfahren, dass in AutoCAD immer in Originalgröße, also 1:1, gezeich- net wird. Beim Plotten wird die Zeichnung wieder auf das Papiermaß verkleinert oder der Maßstab wird im Ansichtsfenster gewählt, wenn Sie mit Layouts arbeiten. Was passiert aber, wenn Sie einen Text in 3.5 Einheiten Höhe erstellen? Dann wollen Sie, dass der Text mit 3,5 mm Höhe auf dem Papier erscheinen soll. Plotten Sie die Zeichnung später im Maßstab 1:10, also 10-mal verkleinert, dann müssen Sie den Text am Modell mit 35 Einheiten Höhe erstellen. Spätestens wenn die eigentliche Zeichnung erstellt ist, müssen Sie wissen, wie die Zeichnung später geplottet werden soll. Aber nicht mehr seit AutoCAD 2008, wenn Sie mit Beschriftungsobjekten arbeiten. Sie können der Zeichnung einen Maßstab zuordnen und die Beschriftungsobjekte werden automatisch angepasst. Wenn Sie im Layout mit Ansichtsfenstern in verschiedenen Maßstäben arbeiten, können Sie den einzelnen Beschriftungsobjekten unterschiedliche Maßstäbe zuordnen, ja sogar auch mehrere Maßstäbe. Sie erscheinen dann nur in dem Ansichtsfenster, dessen Maß- stab ihnen zugeordnet ist. Doch zu der Sache mit den Ansichtsfenstern später mehr