Free Trial

Safari Books Online is a digital library providing on-demand subscription access to thousands of learning resources.


Share this Page URL
Help

Kapitel 11: Blöcke, Attribute, externe R... > 11.12 Benannte Objekte binden - Pg. 497

Benannte Objekte binden 11.12 Benannte Objekte binden 1 2 Ein Layer aus einer extern referenzierten Zeichnung kann nicht zum aktuellen Layer gemacht werden. Das gelingt erst, wenn die extern referenzierten Zeichnungen gebun- den sind. Befehl Xbinden Wollen Sie die externen Referenzen nicht binden, aber trotzdem die benannten Objekte in die aktuelle Zeichnung übernehmen, verwenden Sie dazu den Befehl X BINDEN . Menüleiste Ä NDERN , Untermenü O BJEKT >, Untermenü XR EF >, Funktion B INDEN ... Symbol im Werkzeugkasten R EFERENZ INFO 3 4 5 Die Objekte wählen Sie in einem Dialogfeld (siehe Abbildung 11.44). Abbildung 11.44: Binden benannter Objekte 6 7 8 9 10 11 12 Im linken Fenster sind alle externen Referenzen aufgelistet. Mit einem Doppelklick auf den Namen oder einem einfachen Klick auf das »+« davor gehen Sie in der Hierarchie weiter nach unten. Es werden alle Objekttypen angezeigt. Klicken Sie noch eine Stufe weiter, werden die benannten Objekte angezeigt. Markieren Sie die gewünschten und klicken die Schaltfläche H INZUFÜGEN -> an. Sie werden in die rechte Liste übernommen und damit gebunden. Haben Sie falsche Objekte gewählt, mar- kieren Sie sie in der rechten Liste, klicken auf <- E NTFERNEN und sie werden entfernt. Gebundene Objekte werden wie bei der Funktion B INDEN ... des Befehls XR EF benannt, z. B.: A11-04-1$0$Kontur. Blöcke oder externe Referenzen? Sie fragen sich jetzt bestimmt, wann eine Zeichnung besser als Block eingefügt wird und wann die Methode des externen Referenzierens geeigneter ist? Beachten Sie folgenden Grundsatz: Einfache Symbole sollten als Blöcke eingefügt werden. Bei einer größeren Zahl von Symbolen würde die Zahl der Layer sonst unnötig zunehmen. Außerdem ist es nicht 13 14 15 16 17 TIPP TIPP P 18 19 497