Free Trial

Safari Books Online is a digital library providing on-demand subscription access to thousands of learning resources.

Share this Page URL
Help

Kapitel 3: Zeichentechniken > 3.14 Relativpunkte und Objektfang - Pg. 129

Relativpunkte und Objektfang Nächsten Punkt angeben oder [Schließen/Zurück]: Vorletztes Segment anfahren, in Linienrichtung wegfahren, 20 auf der Tastatur eintippen Nächsten Punkt angeben oder [Schließen/Zurück]: Linie P1-P2 und danach P1 anfahren, am Schnittpunkt der Hilfslinien klicken Nächsten Punkt angeben oder [Schließen/Zurück]: S für die Option Schließen 1 2 Die Lösung haben Sie in der Zeichnung L03-09.dwg im Ordner Aufgaben. 3.14 Relativpunkte und Objektfang 3 4 5 Eine weitere Funktion finden Sie in den Menüs des Objektfangs: die Funktion V ONP . Diese benötigen Sie immer dann, wenn Sie nicht direkt einen Fangpunkt haben wollen, sondern einen Punkt in einem bestimmten Abstand von einem Fangpunkt. Funktion Vonp Wählen Sie die Funktion bei einer Punktanfrage. Sie finden Sie in den gleichen Menüs und Werkzeugkästen wie die Objektfangfunktionen. Gehen Sie bei dieser Funktion wie folgt vor: Wählen Sie bei der Punktanfrage eines Befehl V ONP . Wählen Sie dann einen Punkt mit einer Objektfangfunktion. Danach geben Sie den Abstand von diesem Punkt als relative Koordinate ein. Haben Sie den polaren Fang eingestellt, können Sie auch in die entsprechende Rich- INFO 6 7 8 9 10 tung mit der Maus zeigen und den gewünschten Abstand eintippen. Zeichnen mit Relativpunkten 1. 2. Öffnen Sie die Zeichnung A03-10.dwg aus dem Ordner Aufgaben. Konstruieren Sie die beiden Kreise in den vorgegebenen Abständen (siehe Abbil- dung 3.39). Schalten Sie nur den Objektfang E NDPUNKT und Z ENTRUM ein. Befehl: Kreis Zentrum für Kreis angeben oder [3P/2P/Ttr (Tangente Tangente Radius)]: Vonp aus dem Kontextmenü wählen Basispunkt: Linken unteren Endpunkt mit dem Objektfang Endpunkt einfangen <Abstand>: @20,25 Radius für Kreis angeben oder [Durchmesser]: 10 Befehl : Kreis STEP 11 12 13 14 15 16 17 18 19 Das Ergebnis sollte wie in Abbildung 3.39 aussehen. Die Lösung finden Sie im Ordner Aufgaben: die Zeichnung L03-10.dwg. 129