Free Trial

Safari Books Online is a digital library providing on-demand subscription access to thousands of learning resources.

Wellpappe Bei diesen Aufnahmen für eine Firmenpräsentation sollte das Produkt zwar dargestellt werden, jedoch nicht in der normalen Verwendung, sondern nur als ästhetisches Foto ohne Aussage zu seinen Eigen- schaften. Das sind immer die schönsten Aufgabenstellungen, hier darf man tun, was man möchte, ohne Einschränkungen. Aber es sind auch die schwierigsten, weil es im ersten Moment keinen konkreten Anhaltspunkt gibt. Es gibt keine Basis, auf der man aufbauen kann, und es bleibt einem dann nichts weiter übrig, als sich mit dem Produkt zu beschäftigen. Wenn ich ein neues, eigenes Bild schaffen will, hilft es mir immer, meine Gedanken zu Papier zu brin- gen, so habe ich schriftlich fixiert, was mir spontan einfällt, und das sind meistens die Ideen, die ich ganz sicher nicht umsetze. Aber dieser Weg führt mich genau an das Ziel. Manchmal sind es Wortspie- lereien oder auch Denkanstöße, die sich daraus ergeben und zu einer Bildidee führen. Hier ist sie ganz offensichtlich, denn was liegt näher, als ein Blatt Papier ­ auch wenn es sich um Wellpappe handelt ­ als Papierblatt zu fotografieren. Wenn dann einmal das erste gute Foto entstanden ist, lässt sich einfach analysieren, was einem daran gefällt und ob es dazu taugt, daraus eine kleine Bildstrecke zu entwickeln. Bei dem Blattfoto fand ich die Farbigkeit des Materials vor dem kühlen Hintergrund sehr sympathisch, und die Spiegelung, die das Bild auch mit dieser eher langweiligen Perspektive interes-