Free Trial

Safari Books Online is a digital library providing on-demand subscription access to thousands of learning resources.

Share this Page URL
Help

8 DOM - das Mysterium der JavaScript-Welt > 8.5 Das Objekt document - Pg. 353

Das Objekt document Über die Eigenschaften, die sich auf Grund der Attribute eines HTML-Tags ergeben, hinaus haben DOM-Objekte oft noch weitere Eigenschaften. Wir werden in diesem Kapitel die einzelnen Objekte des DOM zwar bereits verwenden und auch ansatzweise erklären. Aber in die Tiefe gehen wir erst in eigenen Kapiteln mit speziellen Anwendungen, die auf diesen Objekten jeweils aufbauen. Mit zwei Ausnahmen: » » document node HINWEIS Die beiden DOM-Objekte werden bereits in diesem Kapitel vollständig behandelt, da sie den Kern fast aller DOM-Anwendungen bilden. Es ist zudem sehr sinnvoll, beide Objekte zusam- men zu behandeln, da die Anwendungen sehr stark ineinander verzahnt sind. 8.4.4 Zugriff über nodeValue Ein Knoten kann einen spezifischen Wert oder Inhalt haben. Bei Textknoten ist dies der Text und bei Attributknoten der zugewiesene Attributwert. Über nodeValue erhalten Sie darauf Zugriff. Bei Elementknoten jedoch steht in der Eigenschaft Zugriff der Wert null . Beispiele für den Zugriff auf Inhalte über nodeValue werden wir etwas später behandeln (siehe Seite 374 und Seite 381). 8.5 Das Objekt document Über das document -Objekt haben Sie Zugriff auf die Objektrepräsentation der Webseite selbst. Eine Objektinstanz von document wird als typisches DOM-Objekt automatisch erzeugt, wenn der WWW-Browser einen einleitenden <body> -Tag in der HTML- bzw. XHTML-Datei vorfindet. 13 Sie können über dieses Objekt beispielsweise HTML-formatierten Text in das angezeigte Dokument schreiben und auf alle enthaltenen Tags der Webseite zugreifen. In der Objekthierarchie von JavaScript liegt das Objekt unterhalb von window . 8.5.1 Die Eigenschaften Das Objekt document besitzt diverse Eigenschaften, die sowohl abzufragen als auch teil- weise zu ändern sind. Allerdings verlieren die Eigenschaften von document , die sich auf optische HTML-Effekte beziehen, rapide an Bedeutung (hier verwendet man heutzuta- ge CSS). Andere Eigenschaften werden auch heute noch sehr inkonsistent in verschie- denen Browsern unterstützt. In der nachfolgenden Tabelle finden Sie die wichtigsten Eigenschaften. 13 Genau genommen wird es beim Laden einer Webseite grundsätzlich erzeugt, auch wenn ein Webseitenersteller den <body> -Tag vergessen hat. Durch das Prinzip der Fehlertoleranz setzen Browser die Existenz gewissermaßen voraus und ergänzen den Tag beim Fehlen quasi im Hintergrund. Aber Sie sollten sich so eine nachlässige Vorge- hensweise nicht angewöhnen. Sie kann auch in komplexeren Seiten zu unkalkulierbaren Verhaltensweisen eines Browsers führen. 353