Free Trial

Safari Books Online is a digital library providing on-demand subscription access to thousands of learning resources.

Share this Page URL
Help

3 Grundkonzepte > 3.7 Berichtswesen - Pg. 116

116 Grundkonzepte Die daraus abzuleitende Faustregel lautet: Je ähnlicher die Rahmenbedingungen eines Messwerts und seines Vergleichswerts sind, desto wahrscheinlicher gehen die beobachteten Unterschiede auf die Auswirkungen aktiven Handelns zurück. Diese Ableitung ist natürlich nicht exakt. Sie stellt bestenfalls eine Annäherung an das dar, was landläufig als Wahrheit bezeichnet wird. Jeder Entscheider benötigt aber eine möglichst vernünftige Basis für seine Entscheidungen, und die darge- stellte Methode scheint sich in der Praxis bewährt zu haben. Wie sonst ist es zu erklären, dass in der Wirtschaft zahlreiche Bewertungen der Lage und daraus abge- leitete Entscheidungen auf Vorjahresvergleichen basieren? 3.6.3 Benchmarks Die Antwort auf die Frage »Woran liegt's« ist, wie Sie sehen, nicht so einfach aus dem Ärmel geschüttelt, und der Boden, auf dem jede potenzielle Antwort steht, ist weich. Um ihn fester zu machen, bieten sich Benchmarks an. Stellen Sie sich vor, Sie stellen fest, dass Sie im dritten Quartal 2010 doppelt so viel Umsatz erwirtschaf- tet haben wie im gleichen Quartal 2009. Jubel, Stimmung, Sektkorken knallen. Käme nun jemand mit der Information um die Ecke, dass sämtliche Konkurrenten im dritten Quartal 2010 viermal so viel Umsatz verzeichnen konnten wie 2009, wäre die Laune wohl schlagartig verhagelt. Die Bewertung eines Trends sollte sich also nicht ausschließlich auf den eigenen Kosmos beziehen, sondern bekommt erst im Gesamtkontext einer Branche das Prädikat »Erfolg« oder »Misserfolg«. Daten