Free Trial

Safari Books Online is a digital library providing on-demand subscription access to thousands of learning resources.

Share this Page URL
Help

18 Installation, Betrieb und Wartung > 18.7Datenbank reparieren - Pg. 940

Kapitel 18 Installation, Betrieb und Wartung sen. Nun stellt sich erstens die Frage, wie Sie die Frontends dazu bringen, zur glei- chen Zeit diese Meldung anzuzeigen und dann auch möglichst gleichzeitig alle nicht geöffneten Objekte zu schließen. Eine Rolle wird dabei ein ständig im Hintergrund geöffnetes Formular spielen, das regelmäßig die Zeit abfragt und beim Erreichen eines bestimmten Zeitpunktes die Meldungen anzeigt. Bleibt das Problem mit der synchronen Anzeige der Meldungen: Nicht alle Rechner haben zwingend die gleiche Systemzeit. Sie müssen bei dieser Lösung also dafür sorgen, dass die Zeit zentral ermittelt wird. » Die zweite Variante ist, dass Sie den Sicherungsvorgang starten, wenn kein Benutzer aktiv ist. Um zu ermitteln, wann das der Fall ist, könnten Sie immer, wenn ein Benutzer den Fokus auf ein anderes Formular, Steuerelement oder sonstiges Objekt verschiebt, einen Datensatz in einer speziell für diesen Fall angelegten Tabelle im Backend auf die aktuelle Zeit einstellen. Wiederum per ständig geöff- netes, aber am besten nicht sichtbares Formular wird per OnTimer-Ereignis re- gelmäßig abgefragt, wann der letzte Benutzer mit der Datenbank gearbeitet hat. Nach einer bestimmten Zeit ohne Aktionen werden dann automatisch die Objekte aller Frontends geschlossen, um Zugriffe auf das Backend auszuschließen, und das Backup wird erstellt.