Free Trial

Safari Books Online is a digital library providing on-demand subscription access to thousands of learning resources.

Share this Page URL
Help

6.6Variablen > 6.6Variablen - Pg. 430

Kapitel 6 VBA Damit man nicht unter Umständen mal vergisst, diese sehr wichtige Zeile an den Anfang des Moduls zu setzen, stellt VBA eine Option bereit, mit der diese Zeile standardmä- ßig beim Anlegen eines neuen Moduls hinzugefügt wird: Öffnen Sie dazu den Optionen- Dialog (Extras|Optionen) und aktivieren Sie dort die Option Variablendeklaration erforder lich im Bereich Code Einstellungen der Registerseite Editor. 6.6.1 Variablennamen Variablennamen sollten zunächst einmal den in »Namenskonventionen in VBA« ab Seite 419 genannten Konventionen entsprechen. Noch nicht besprochen wurde dort der Teil zwischen Präfix und Suffix, also der eigentlich wichtigste Teil. Dieser Teil kann aus ei- nem Wort oder mehreren Wörtern bestehen. Schreiben Sie jedes neue Wort groß, da- mit man es als neues Wort erkennen kann, etwa intAnzahlMitarbeiter. Gestalten Sie den Variablennamen so lang wie nötig und so kurz wie möglich, allerdings ohne mit wilden und nicht nachvollziehbaren Abkürzungen zu arbeiten. So ist sngMwStSatz statt sng Mehrwertsteuersatz sicher sinnvoll, aber sngMS ist ein wenig kurz und selbst im richti- gen Zusammenhang schwer zu deuten. Gleichzeitig sollten Sie eine Variable so benennen, dass man unmittelbar erkennen kann, was diese Variable für einen Wert enthält. Beispiele: » strSQL