Free Trial

Safari Books Online is a digital library providing on-demand subscription access to thousands of learning resources.

  • Create BookmarkCreate Bookmark
  • Create Note or TagCreate Note or Tag
  • PrintPrint
Share this Page URL
Help

4. Einführung ADO.NET > Übersichten

Übersichten

Datentypen

Tabelle 4.14 Datentypen

.NET Framework-Typ

System.Data.DbType

SqlDbType

OleDbType

 

AnsiString

VarChar

VarChar

bool

Boolean

Bit

Boolean

byte

Byte

TinyInt

UnsignedTinyInt

char

  

Char

 

Currency

Money

Currency

DateTime

DateTime

DateTime

DBTimeStamp

 

Date

DateTime

DBDate

double

Double

Float

Double

float

Single

Real

Single

int

 

Int

Integer

long

 

BigInt

BigInt

object

Object

Variant

Variant

short

 

SmallInt

SmallInt

string

String

NVarChar

VarWChar

 

Time

DateTime

DBTime

Connection-Objekt

Tabelle 4.15 Eigenschaften

Eigenschaft

Beschreibung

ConnectionString

Verbindungszeichenfolge zur Datenbank (Lese-/Schreibzugriff)

ConnectionTimeout

Zeit (in Sekunden) für Verbindungsversuch (Lesezugriff)

Database

Name der aktuellen Datenbank (Lesezugriff)

DataSource

Name der Datenbankdatei bzw. SQL Server-Instanz

PacketSize

Größe der Netzwerkpakete (in Byte, Lesezugriff)

Provider

Name des OleDb-Providers

ServerVersion

Version des Servers, mit dem Client verbunden ist (Lesezugriff)

State

Aktueller Zustand der Verbindung (Lesezugriff)

WorkstationId

Zeichenfolge, die den Datenbank-Client bezeichnet (Lesezugriff)

Tabelle 4.16 Methoden

Methode

Beschreibung

BeginTransaction()

Startet eine Datenbanktransaktion

ChangeDatabase()

Wechselt die aktuelle Datenbank einer offenen Connection

Close()

Schließt die Verbindung zur Datenquelle

CreateCommand()

Erstellt ein der Connection zugeordnetes Command-Objekt

Open()

Öffnet Datenbankverbindung entsprechend ConnectionString

Tabelle 4.17 Ereignisse

Ereignis

... wird ausgelöst wenn ...

InfoMessage

... Warnungen/Infos durch den Provider bzw. SQL Server gesendet werden

StateChange

... sich der Zustand der Verbindung ändert

Command-Objekt

Tabelle 4.18 Eigenschaften

Eigenschaft

Beschreibung

CommandText

(Transact-)SQL-Anweisung oder gespeicherte Prozedur, die gegen die Datenquelle ausgeführt wird (Lese-/Schreibzugriff)

Command-Timeout

Zeit, die gewartet wird, bis Versuch einer Befehlsausführung beendet und Fehler generiert wird (Lese-/Schreibzugriff)

CommandType

Interpretation der CommandText-Eigenschaft (Lese-/Schreibzugriff)

Connection

Von diesem Command-Objekt verwendete Connection (Lese-/Schreibzugriff)

Parameters

ParameterCollection des Command-Objekts

Transaction

Transaktion, in der das Command-Objekt ausgeführt wird (Lese-/Schreibzugriff)

UpdatedRowSource

Anwendung der Ergebnisse von Befehlen auf ein DataRow-Objekt (Both, FirstReturnedRecord, None, OutputParameters)

Tabelle 4.19 Methoden

Methode

Beschreibung

Cancel()

Versucht, die Ausführung eines Commands abzubrechen

CreateParameter()

Erstellt neue Instanz eines Parameter-Objekts

ExecuteNonQuery()

Führt SQL-Befehl für Connection aus und liefert Anzahl Zeilen

ExecuteReader()

Sendet CommandText an Connection und erstellt einen DataReader

ExecuteScalar()

Führt Abfrage aus und gibt erste Spalte der ersten Zeile zurück

ExecuteXmlReader()

Sendet CommandText an Connection und erstellt XmlReader

Prepare()

Erstellt vorbereitete (oder compilierte) Version des Befehls

ResetCommandTimeout()

Setzt CommandTimeout-Eigenschaft zurück auf Standardwert

Parameter-Objekt

Tabelle 4.20 Eigenschaften

Eigenschaft

Beschreibung

IsNullable

Parameter darf NULL-Werte annehmen (True/False; Lese-/Schreibzugriff)

DbType

Generischer DbType des Parameters (Lese-/Schreibzugriff)

Direction

Anwendungsrichtung des Parameters (Input, InputOutput, Output, ReturnValue)

Offset

Offset für Value-Eigenschaft (Lese-/Schreibzugriff)

OleDbType

Providerspezifischer OleDbType des Parameters (Lese-/Schreibzugriff)

ParameterName

Name des Parameters (Lese-/Schreibzugriff)

Precision

Maximale Anzahl von Ziffern für Value-Eigenschaft (Lese-/Schreibzugriff)

Scale

Anzahl von Dezimalstellen in Value-Eigenschaft (Lese-/Schreibzugriff)

Size

Maximale Größe der Daten in Byte (Lese-/Schreibzugriff)

SourceColumn

Name der Quellspalte des DataSet, die zum Laden oder Zurückgeben der Value-Eigenschaft verwendet wird (Lese-/Schreibzugriff)

SourceVersion

DataRowVersion beim Laden der Value-Eigenschaft (Current, Original, Proposed, Default; Lese-/Schreibzugriff)

SqlDbType

Providerspezifischer SqlDbType des Parameters

(Lese-/Schreibzugriff)

Value

Wert des Parameters (Lese-/Schreibzugriff)

DataReader-Objekt

Tabelle 4.21 Eigenschaften

Eigenschaft

Beschreibung

Depth

Ruft einen Wert ab, der die Tiefe der Schachtelung für die aktuelle Zeile angibt

FieldCount

Ruft die Anzahl der Spalten in der aktuellen Zeile ab

IsClosed

Gibt an, ob der Datenreader geschlossen ist

Item

Ruft den Wert einer Spalte im systemeigenen Format ab

RecordsAffected

Ruft die Anzahl der durch die Ausführung der SQL-Anweisung geänderten, eingefügten oder gelöschten Zeilen ab

Tabelle 4.22 Methoden

Methode

Beschreibung

Close()

Schließt den DataReader

GetBoolean(), GetDateTime(), GetString(), GetFloat(), ...

Ruft Spalteninhalt als Wert eines bestimmten Datentyps ab (siehe Online-Hilfe)

GetSchemaTable()

Liefert ein DataTable-Objekt mit den Spaltenmetadaten

GetValue()

Ruft Spalteninhalt im systemeigenen Datenformat ab

IsDBNull()

Gibt an, ob Spalte fehlende Werte enthält

NextResult()

Setzt den DataReader beim Lesen der Ergebnisse von SQL-Batch-Anweisungen auf das nächste Ergebnis

Read()

Setzt den DataReader auf den nächsten Datensatz

DataAdapter

Tabelle 4.23 Eigenschaften

Eigenschaft

Beschreibung

AcceptChangesDuringFill

Bestimmt, ob AcceptChanges für eine DataRow nach dem Hinzufügen zu einer DataTable aufgerufen werden soll (Lese-/Schreibzugriff)

ContinueUpdateOnError

Bestimmt, ob beim Auftreten eines Fehlers während der Aktualisierung von Zeilen eine Ausnahme ausgelöst oder die Zeile übersprungen werden soll (Lese-/Schreibzugriff)

DeleteCommand

SQL-Anweisung oder gespeicherte Prozedur zum Löschen von Datensätzen in der Datenquelle (Lese-/Schreibzugriff)

InsertCommand

SQL-Anweisung oder gespeicherte Prozedur zum Hinzufügen neuer Datensätze zur Datenquelle (Lese-/Schreibzugriff)

MissingMappingAction

Bestimmt die auszuführende Aktion, wenn für eingehende Daten keine entsprechende Tabelle oder Spalte vorhanden ist

MissingSchemaAction

Bestimmt, was geschehen soll, wenn kein Schema für eine Tabelle vorhanden ist oder keine Schlüsselspalte übertragen wurde

SelectCommand

SQL-Anweisung oder gespeicherte Prozedur, um Datensätze in der Datenquelle auszuwählen (Lese-/Schreibzugriff)

TableMappings

Auflistung für die Masterzuordnung zwischen einer Quelltabelle und einer DataTable

UpdateCommand

SQL-Anweisung oder gespeicherte Prozedur zum Aktualisieren von Datensätzen in der Datenquelle (Lese-/Schreibzugriff)

Tabelle 4.24 Methoden

Methode

Beschreibung

Fill()

Transportiert Zeilen aus der Datenquelle zum DataSet

FillSchema()

Fügt einem DataSet eine DataTable hinzu und passt deren Schema dem Schema in der Datenquelle an

GetFillParameters()

Liefert die Parameter, die vom Benutzer beim Ausführen einer SELECT-Anweisung festgelegt wurden

Update()

Ruft für jede eingefügte, aktualisierte oder gelöschte Zeile im DataSet die INSERT-, UPDATE- bzw. DELETE-Anweisung auf

Tabelle 4.25 Ereignisse

Ereignis

... wird ausgelöst, wenn ...

FillError

... während eines Füllvorgangs ein Fehler auftritt

RowUpdated

... während der Ausführung von Update ein Aktualisierungsbefehl für die Datenquelle ausgeführt wurde

RowUpdating

... während der Ausführung von Update ein Befehl für die Datenquelle ausgeführt werden soll

CommandBuilder

Tabelle 4.26 Eigenschaften

Eigenschaft

Beschreibung

DataAdapter

DataAdapter-#Objekt, für welches der CommandBuilder arbeitet

QuotePrefix

Anfangszeichen, die bei Namen für z. B. Tabellen oder Spalten anstatt Zeichen wie Leerzeichen verwendet werden sollen (Lese-/Schreibzugriff)

QuoteSuffix

Wie QuotePrefix, aber für Endzeichen

Tabelle 4.27 Methoden

Methode

Beschreibung

DeriveParameters()

Füllt die Parameters-Auflistung des Command-Objekts mit den Parameterinformationen auf

GetDeleteCommand()

Liefert das automatisch generierte DeleteCommand-Objekt, wenn eine Anwendung die Update-Methode für den DataAdapter aufruft

GetInsertCommand()

Liefert das automatisch generierte InsertCommand-Objekt, wenn eine Anwendung die Update-Methode für den DataAdapter aufruft

GetUpdateCommand()

Liefert das automatisch generierte UpdateCommand-Objekt, wenn eine Anwendung die Update-Methode für den DataAdapter aufruft

RefreshSchema()

Aktualisiert die Schemainformationen der Datenbank, die zum Generieren von INSERT-, UPDATE-und DELETE-Anweisungen verwendet werden

  • Safari Books Online
  • Create BookmarkCreate Bookmark
  • Create Note or TagCreate Note or Tag
  • PrintPrint