Free Trial

Safari Books Online is a digital library providing on-demand subscription access to thousands of learning resources.

  • Create BookmarkCreate Bookmark
  • Create Note or TagCreate Note or Tag
  • PrintPrint
Share this Page URL
Help

2. Grundlagen > Bausteine des Entitätenmodells

Bausteine des Entitätenmodells

Nun ist es an der Zeit, die einzelnen Bausteine aus denen ein Entitätenmodell besteht, vorzustellen. Den Anfang macht, wie könnte es anders sein, die Entität selbst – schließlich ist sie das wichtigste und namensgebende Element.

Entitäten

Entitäten sind die Elemente in einem Entitätenmodell und im ADO.NET Entity Framework – schließlich tragen das Modell und der gesamte O/R-Mapper den Begriff Entität [13] im Namen. Entitäten sind Klassen, welche mit ihren Eigenschaften die Werte aus Tabellenspalten verfügbar machen. Entitäten bestehen aus skalaren und komplexen Eigenschaften und verfügen darüber hinaus über Navigationseigenschaften. Diese besondere Art der Eigenschaften dient dazu, um von einer Entität zu einer anderen zu gelangen (also quasi zu navigieren), die mit dieser über eine Zuordnung verbunden ist. Zuordnungen, auch Assoziationen genannt, sind relationale Verbindungen zwischen zwei Entitäten, so wie sie auch in relationalen Datenbanken mit Fremdschlüsseln und Joins üblich sind. So können einem Kunden z. B. mehrere Bestellungen zugeordnet werden und jeder dieser Bestellungen wiederum eine beliebige Anzahl von Bestellungspositionen.


  

You are currently reading a PREVIEW of this book.

                                                                                                                    

Get instant access to over $1 million worth of books and videos.

  

Start a Free 10-Day Trial


  
  • Safari Books Online
  • Create BookmarkCreate Bookmark
  • Create Note or TagCreate Note or Tag
  • PrintPrint