Free Trial

Safari Books Online is a digital library providing on-demand subscription access to thousands of learning resources.

  • Create BookmarkCreate Bookmark
  • Create Note or TagCreate Note or Tag
  • PrintPrint

5.10. Fußnoten definieren

Wie in den Standardklassen setzen \footnote bzw. \footnotemark und \footnotetext Fußnoten. Allerdings ermöglichen die KOMA-Script-Klassen, die Darstellung von Fußnoten weitgehend einzustellen. Vier Makros steuern dies maßgeblich:[]

[] Ein Beispiel für eine Fußnote mit mehreren Zeilen Text. Diese Darstellung entspricht den Voreinstellungen.


\deffootnote[Breite]{Einzug}{Abs.einz.}{Marke}

Breite bestimmt die Größe einer Box (voreingestellt: aktuelle Zeilenlänge), in der die Fußnotenmarke rechtsbündig gesetzt wird, gefolgt vom Fußnotentext. Einzug steuert den Einzug folgender Zeilen.


\deffootnotemark{Markendefinition}

Enthält die im Fließtext verwendete Definition der Fußnotenmarke. Voreinstellung: \textsuperscript{thefootnotemark}.


\thefootnotemark

Setzt Fußnotenmarken. Die Formatierung erfolgt wie mit footnotereference vereinbart. footnote steuert entsprechend die Textdarstellung.


\textsuperscript

Wird zur Formatierung kleiner, hoch gesetzter Fußnotenmarken verwendet; definiert ist das Makro im LaTEX-Kernel.


  

You are currently reading a PREVIEW of this book.

                                                                                                                    

Get instant access to over $1 million worth of books and videos.

  

Start a Free 10-Day Trial


  
  • Safari Books Online
  • Create BookmarkCreate Bookmark
  • Create Note or TagCreate Note or Tag
  • PrintPrint