Free Trial

Safari Books Online is a digital library providing on-demand subscription access to thousands of learning resources.

  • Create BookmarkCreate Bookmark
  • Create Note or TagCreate Note or Tag
  • PrintPrint
Share this Page URL
Help

Die Struktur von Spanning Tree-BPDUs > Spanning Tree-Adressierung

Spanning Tree-Adressierung

Spanning Tree verwendet einen bestimmten Satz von Adressen. In Abbildung 3-4 sind die Ethernet- und LCC- (Logical Link Control-)Header zu sehen, die das verdeutlichen. Das ist eine andere Ansicht des Frames aus Abbildung 3-3.

BPDU-Adressierung

Abbildung 3-4. BPDU-Adressierung

Vergleichen Sie die Ethernet-Quelladresse aus Abbildung 3-4 (000af45bcf41) mit der Bridge-ID (8001000af45bcf40) aus Abbildung 3-3. Entfernt man die Bridge-Priorität, bleibt 000af45bcf40 übrig. Beachten Sie, dass die Ethernet-Quelladresse einfach um 1 inkrementiert wurde. Diese BPDU kam von Port 2 des Switches, weil die Port-ID 8001 lautet, was nun auch durch die MAC-Adresse verifiziert wird, da die Portnummer einfach zur MAC-Adresse des Ports hinzuaddiert wird. Würde diese BPDU von Port 10 stammen, würde die Port-ID in den Spanning Tree-Daten den Wert 800a enthalten und die Quell-MAC-Adresse im Ethernet-Frame wäre 000af45bcf4a. Das bedeutet also, dass der Switch und dessen einzelne Ports eindeutige MAC-Adressen besitzen.


  

You are currently reading a PREVIEW of this book.

                                                                                                                    

Get instant access to over $1 million worth of books and videos.

  

Start a Free 10-Day Trial


  
  • Safari Books Online
  • Create BookmarkCreate Bookmark
  • Create Note or TagCreate Note or Tag
  • PrintPrint