Free Trial

Safari Books Online is a digital library providing on-demand subscription access to thousands of learning resources.

  • Create BookmarkCreate Bookmark
  • Create Note or TagCreate Note or Tag
  • PrintPrint
Share this Page URL
Help

Kapitel 15. Dateisystem > Berechtigungen verwalten

15.4. Berechtigungen verwalten

Auf einem NTFS-Laufwerk regeln Berechtigungen, wer auf Dateien und Ordner zugreifen darf. Diese Sicherheitsinformationen sind pro Datei und Ordner in einem so genannten Security Descriptor (SD) festgelegt. Der Security Descriptor bestimmt, ob die Sicherheitseinstellungen nur für den aktuellen Ordner gelten, oder ob sie an andere Dateien und Ordner weitervererbt werden. Die eigentlichen Berechtigungen finden sich in einer Access Control List (ACL). Darin findet sich für jede einzelne Berechtigung ein Access Control Entry (ACE).

Datei- und Ordnerberechtigungen entsprechen komplexen elektronischen Schlössern, aus denen Sie richtig eingesetzt eine zuverlässige Schließanlage erstellen. Falsch eingesetzt können Sie sich aber ebenso leicht auch selbst ausschließen und den Zugang zu wichtigen Daten verlieren oder Windows beschädigen (wenn Sie den Zugang zu wichtigen Systemordnern verhindern). Als Besitzer einer Datei oder eines Ordners haben Sie zwar immer die Möglichkeit, die Berechtigungen zu korrigieren und als Administrator können Sie jederzeit den Besitz einer Datei oder eines Ordners übernehmen. Auf diesen Ausweg sollten Sie sich aber nicht verlassen und deshalb Berechtigungen nur ändern, wenn Sie sich über die Konsequenzen voll bewusst sind. Am besten beginnen Sie erste Experimente an Testordnern und -Dateien.



  

You are currently reading a PREVIEW of this book.

                                                                                                                    

Get instant access to over $1 million worth of books and videos.

  

Start a Free Trial


  
  • Safari Books Online
  • Create BookmarkCreate Bookmark
  • Create Note or TagCreate Note or Tag
  • PrintPrint