Free Trial

Safari Books Online is a digital library providing on-demand subscription access to thousands of learning resources.


  • Create BookmarkCreate Bookmark
  • Create Note or TagCreate Note or Tag
  • PrintPrint
AttrEin Attribut eines Dokumentelements

Eigenschaften


readonly String name

Der Name des Attributs.


readonly Element ownerElement [DOM Level 2]

Das Element-Objekt, das dieses Attribut enthält, oder null, wenn das Attr-Objekt gegenwärtig nicht mit einem Element verbunden ist.


readonly boolean specified

true, wenn das Attribut explizit im Dokumentquelltext angegeben oder durch ein Skript eingestellt wurde. false, wenn das Attribut zwar nicht explizit angegeben wurde, aber in der DTD des Dokuments ein Voreinstellungswert festgelegt wurde.


String value

Der Attributwert. Wenn diese Eigenschaft gelesen wird, wird der Attributwert als String zurückgegeben. Wenn Sie diese Eigenschaft als String einstellen, erzeugt sie automatisch einen Text-Knoten mit demselben Textinhalt und macht ihn zum einzigen Kind des Attr-Objekts.

Beschreibung

Ein Attr-Objekt repräsentiert ein Attribut eines Element-Knotens. Attr-Objekte sind mit Element-Knoten assoziiert, gehören aber nicht unmittelbar zum Dokumentenbaum (und haben eine parentNode-Eigenschaft mit dem Wert null). Sie können ein Attr-Objekt entweder über die attributes-Eigenschaft des Node-Interfaces erhalten oder, indem Sie die getAttributeNode( )- oder getAttributeNodeNS( )-Methoden des Element-Interfaces aufrufen.

Der Wert eines Attributs wird durch die Kindknoten eines Attr-Nodes dargestellt. In HTML-Dokumenten hat ein Attr-Knoten immer nur ein Textnode-Kind, wobei die value-Eigenschaft eine Abkürzung zum Lesen und Schreiben des Wertes dieses Kindknotens liefert.

Die XML-Grammatik erlaubt in XML-Dokumenten Attribute, die aus Textknoten und EntityReference-Knoten bestehen. Deshalb kann ein Attributwert durch einen String nicht vollständig dargestellt werden. In der Praxis erweitern Webbrowser allerdings alle beliebigen Entity-Referenzen zu XML-Attributwerten, ohne dabei das EntityReference-Interface zu implementieren (das in diesem Buch nicht dokumentiert wird). Folglich wird in clientseitigem JavaScript zum Lesen und Schreiben von Attributwerten lediglich die value-Eigenschaft benötigt.

Da Attributwerte vollständig durch Strings dargestellt werden können, ist es normalerweise nicht notwendig, die Attr-Schnittstelle zu verwenden. In den meisten Fällen ist die Arbeit mit Attributen am einfachsten, wenn Sie die Methoden Element.getAttribute( ) und Element. setAttribute( ) nutzen. Diese Methoden verwenden für die Attributwerte Strings und vermeiden den Einsatz von Attr-Knoten.

Siehe auch

Element

  • Safari Books Online
  • Create BookmarkCreate Bookmark
  • Create Note or TagCreate Note or Tag
  • PrintPrint